Header neu 

NEWS / Informationen

tater Campus Security  

16. November 2016 | Seminar: Wenn Führungskräfte von den Untaten der Täter lernen...

 

08. und 16. November 2016 bereits ausgebucht. Voranmeldungen nehmen wir gerne entgegen.

 

„Jedes Verbrechen hat seinen eigenen Hintergrund, der sich nicht nur aus der

>> Sprache des Verbrechens <<,

sondern auch aus der Persönlichkeit des Täters ergibt!"

 

Titel: Wenn Führungskräfte von den Untaten der Täter lernen...

Datum: 08. und 16.11.2016 von 15:00h bis 18:00h (bereits ausgebucht)

Ort: Wirtschaftskammer Wien / KMU Forum, 1040 Wien, Operngasse 17-21/5.OG

Zielgruppe: Führungskräfte. Teamleiter mit Mitarbeiterverantwortung

Kosten: Kostenfreier Abendvortrag

Vortragender: Univ.-Lek. Franz Wulz MBA

 

Seminarbeschreibung:

 

Diese Abendeinheit versucht den Bogen zwischen der Verhaltensbeurteilung (Profiling) von Menschen und dem täglich notwendigen Einsatz im Wirtschaftsleben zu spannen.

Was lernen wir als Führungskräfte aus dem Verhalten unserer Mitarbeiter, Kunden, Partner...?

Ein international anerkanntes Profilingsystem erklärt, wie man

  • sein Gegenüber analysiert,
  • wie man Gefühle und Verhaltensweisen entschlüsselt,
  • Motivationslagen unserer MitarbeiterInnen / Kunden etc. erkennt
  • und souverän Körperhaltung und Mimik im Kontext beobachtet.

Was können Sie von dieser Abendeinheit erwarten? Welche Grundlagen werden vermittelt?

  • Körpersprache / nonverbale Kommunikation
  • Führungsprofil / Ihr Führungsverhalten
  • Motivlagen / Persönlichkeiten / Charaktere
  • Ausdruckrepertoire
  • Rollenbilder und Verantwortungen in der Kommunikation und Beobachtung
  • Ihre Führungskommunikation / Ihre Marke ICH (R)  / Ihr Auftreten

Im Mittelpunkt des Abends steht die Bearbeitung von Fallbeispielen und die praktische Einübung der vermittelten Techniken. Theorie und Praxis sind eng miteinander verzahnt. Reflexionen sichern die Entwicklung eines klaren Selbstverständnisses.

Termine bereits ausgebucht, Voranmeldungen an:  >> This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.<<

Achtung: First come - First served Prinzip. Max. 15 TeilnehmerInnen

Wir freuen uns auf Sie!